Mit RückenWIND & HEIMatliebe
Mit RückenWIND & HEIMatliebe
TuS Windheim e.V. Mit Rückenwind & Heimatliebe
TuS Windheim e.V.                                                                                Mit Rückenwind & Heimatliebe

NEWS - Hier finden Sie Neuigkeiten, Ergebnisse, Angebote & vieles mehr!

Hinzugefügt am 17.09.2019

+++ ERGEBNISSE VOM SONNTAG +++

Ein (am Ende) knapper Sieg, ein Torfestival und eine deutliche Niederlage -  so die Bilanz der gestrigen Heimspiele unserer Herren-Teams!

Hier die kurzen Spiel-Zusammenfassungen:

 

I.MANNSCHAFT:

SG Gorspen-Vahlsen/Windheim I – FC Lohe II

3:2 (HZ 3:0)

Das Spiel beginnt mit einem Paukenschlag: In der 15. Minute verhindert der Gäste-Keeper als letzter Mann einen Angriff durch SG-Stürmer Behar Hiseni und nimmt dabei außerhalb des Sechzehners die Hand zur Hilfe. Die logische Konsequenz ist die frühe rote Karte für den Schlussmann. Die Gelb-Blauen nun in Überzahl und diese wissen sie zu nutzen: Sebastian Adelmann (37.), Andreas Vetter (43.) und Behar Hiseni (45.+2) stellen noch vor der Halbzeit auf 3:0 für die Hausherren. Nach dem Seitenwechsel kommt der Gast aus Lohe noch einmal auf ein Tor heran, jedoch bleibt es am Ende beim 3:2 für unsere Elf. Damit feiert man den dritten Sieg in Folge.

 

II.MANNSCHAFT:

SG Gorspen-Vahlsen/Windheim II – TSG Neuenknick

8:1 (HZ 5:1)

Klare Sache im bereits dritten Derby der bisherigen Saison: Die zweite Mannschaft spielt sich bereits in der ersten Halbzeit in einen Rausch. Nach 4 Minuten trifft Torben Wilharm zur frühen Führung. Nur 6. Minuten später dann Mittelfeldmann Raeiss Cheicki mit dem 2:0. Die Partie findet nun nur noch auf ein Tor statt: das der TSG. Marco Bredemeier trifft zum 3:0 (25.) und spätestens jetzt ist klar, dass es eine deutliche Angelegenheit werden könnte. Daran ändert auch der zwischenzeitliche Anschlusstreffer der Gäste zum 3:1 (28.) wenig.Stattdessen das gewohnte Bild: Erst Martens (37.) und dann erneut Marco Bredemeier (40.) erhöhen noch vor dem Seitenwechsel auf 5:1. Spätestens jetzt war auch der größte Zweifel bereinigt. In Halbzeit zwei plätschert das Spiel lange Zeit vor sich hin, bis sich in der 81. Minute Stürmer Marco Bredemeier zum dritten Mal in die Torschützen-Liste einträgt. Ein klasse Leistung vom Angreifer, welcher sich anschließend sogar noch einmal feiern lassen kann: Mit seinem 4. Treffer an diesem Tag (83.) erzielt „Brede“ im 8. Spiel seinen 8. Saisontreffer. In Minute 90 ist es dann ein ausnahmsweise ein anderer Bredemeier der den Schlusspunkt der Partie setzt: Daniel Bredemeier erhöht auf den 8:1-Enstand.

 

III.MANNSCHAFT:

SG Gorspen-Vahlsen/Windheim III – FC Roj Minden

0:6 (HZ 0:1)

Gegen den Tabellenführer der Kreisliga C-2 gibt es leider nichts zu holen.  Die „Dritte“ schlägt sich lange Zeit mehr als tapfer gegen die Gäste aus Minden, kann im 2. Spielabschnitt jedoch nicht mehr dagegenhalten. Am Ende ein verdienter Sieg für die Gäste, auch wenn dieser vielleicht ein bis zwei Tor zu hoch ausfällt.

 

++++++++++++++++++++++++++++++

Weitere Infos zur SG findest Du hier:

WEBSITE:
www.vfb-gorspen-vahlsen.de
www.tus-windheim.de

FUSSBALL.DE:

http://www.fussball.de/verein/vfb-gorspen-vahlsen-westfalen/-/id/00ES8GN8PK00006UVV0AG08LVUPGND5I#!/

FUPA.NET:

https://www.fupa.net/club/vfb-gorspen-vahlsen

Hinzugefügt am 14.09.2019

+++ VORSCHAU SPIELTAG +++

In der Arena am Loh / Gorspen-Vahlsen treffen unsere Teams auf diese Gegner!

 

Hinzugefügt am 09.09.2019

+++ ERGEBNISSE 07. SPIELTAG +++

Ein erfolgreiches Wochenende für unsere Herren-Teams! Bei bestem Fußball-Wetter wurde den Zuschauern am letzten Tag der Sportwerbewoche des TuS Windheim einiges geboten:

 

I.MANNSCHAFT:

SG Gorspen-Vahlsen/Windheim I – SV Hausberge

3:2 (HZ 0:2)

 

Glaubte man vor dem Spiel der Tabelle, konnte man gegen den SV Hausberge eine Partie auf Augenhöhe erwarten: Beide Teams im Mittelfeld der Liga und mit der Ambition den Anschluss an die oberen Tabellen-Ränge nicht zu verlieren. Zum Start des Spiel hatte jedoch der SV die besseren Karten: Nach 2 Toren in den ersten 38. Minuten lagen die Gäste aus Porta verdient vorne. Hausberge hatte alles im Griff, unseren Jungs fiel wenig ein. Dann sollte es vor der Halbzeit den Schlüsselmoment der Partie geben: SV-Spieler Weiler sieht wegen Meckerns die gelb-rote Karte. Vielleicht auch gerade deshalb die SG-Elf mit einem anderen Gesicht in Halbzeit zwei. Plötzlich spielte man selbstbewusster und zielstrebiger. Der Lohn bereits in Minute 49: Durch den Anschlusstreffer von Andreas Vetter waren die Gelb-Blauen plötzlich wieder im Spiel. Mehr noch: Die Elf aus dem Weserland dominierte nun die Begegnung in Überzahl und erspielte sich Chance um Chance. Der fällige Treffer zum 2:2 durch Steinmeier (69.) war nur die logische Konsequenz der Überlegenheit. Doch der Gastgeber wollte mehr und ließ einige Hochkaräter liegen. Am Ende war es wieder Angreifer Andreas Vetter (88.) der alle Beteiligen erlöste und nach einem sehr gut vorgetragenen Angriff zum 3:2-Sieg einschob. Ein wichtiger Sieg für die Mayer-Elf, denn so bleibt man der Spitzengruppe der Kreisliga A auf den Fersen.

 

II.MANNSCHAFT:

SG Gorspen-Vahlsen/Windheim II – SC Rodenbeck

3:1 (HZ 2:0)

 

3 Niederlagen in den letzten 3 Spielen - So die nicht akzeptable Bilanz der „Zwoten“ vor dem Spiel gegen den SC Rodenbeck. Dies sollte sich nun gegen den Liga-Neuling ändern und zunächst lief auch alles nach Plan: Nach Toren von Jamie Hellmons (20.) und „Dima“ Martens (27.) führte man schnell verdient mit 2:0 und bestimmte das Geschehen. Zum Ende der ersten Hälfte dann ein anderes Bild: Gorspen-Vahlsen/Windheim verlor die Ordnung und der Gast aus Minden wurde gefährlicher. Dies zog sich dann auch in die zweite Halbzeit und wurde prompt mit dem Gegentreffer zum 2:1 quittiert. Im Gegenzug ließen die Hausherren einige gute Chancen liegen. Nun wurde es ein hitziges Spiel in Windheim: Harte Fouls auf beiden Seiten und viele Diskussionen mit dem Schiri zeichnen die Partie. In der 67. Minute ist das Spiel dann für SG-Verteidiger Yannick Kropp beendet. Nach einer Notbremse sieht er die gelb-rote Karte. Die Spielgemeinschaft mauert nun, kann aber trotzdem immer wieder gefährliche Offensiv-Akzente setzen. Angreifer Marco Bredemeier (88.) besiegelt mit seinem 4. Saisontreffer dann endgültig den 2. Saisonsieg für die II. Mannschaft.

 

III.MANNSCHAFT:

SG Gorspen-Vahlsen/Windheim III – FC Makedonikos Minden

1:1 (HZ 1:0)

 

Lange sah es nach einem Überraschungs-Sieg unserer III. Mannschaft aus. Gegen den Aufstiegsfavoriten aus Minden führte man nach dem Treffer von TuS-Urgestein Dennis „Gonzo“ Gonschewski kurz vor der Halbzeit mit 1:0. Die Führung sollte bis in die 83. Minute bestehen bleiben. Dann traf der Gast zum durchaus verdienten 1:1-Ausgleich. Ein gerechtes Unentschieden für beide Mannschaften.

 

++++++++++++++++++++++++++++++

Weitere Infos zur SG findest Du hier:

WEBSITE:
www.vfb-gorspen-vahlsen.de
www.tus-windheim.de

FUSSBALL.DE:

http://www.fussball.de/…/…/00ES8GN8PK00006UVV0AG08LVUPGND5I…

FUPA.NET:

https://www.fupa.net/club/vfb-gorspen-vahlsen

Hinzugefügt am 17.08.2019

+++ WINDHEIMER SPORTWERBEWOCHE 2019 +++

Hinzugefügt am 12.08.2019

+++ ERGEBNISSE 01. SPIELTAG +++

Ein Sieg und zwei Niederlagen stehen für die SG Gorspen-Vahlsen/Windheim am Ende des ersten Spieltages auf dem Papier:

 

I.MANNSCHAFT
Die I. Mannschaft überzeugt beim Aufsteiger TuS Holzhausen/Porta und führt zwischenzeitlich mit 5:1. Bemerkenswert: Alle 5 Tore für die SG fallen in den ersten 45 Minuten. Nach dem Seitenwechsel erzielt "HoPo" noch die Anschluss-Treffer zum 5:2 & 5:3. Am Ende jedoch ein verdienter Auftakt-Sieg für unsere Mannschaft. Einziger Wermutstropfen: Verteidiger Lukas Strohmeier fliegt in der 83´ Minute mit Gelb-Rot vom Platz und ist damit im Pokal am Mittwoch gegen den FT Dützen gesperrt.

 

II. MANNSCHAFT
Schlechter lief es hingegen für unsere „Zweite“: Auswärts bei Türkischer Sportverein Minden E.V. kassiert man bereits in der 1. Minute ein Gegentor und kann in Halbzeit eins kein Mittel gegen die schnellen Angriffe der Türken finden. Nach der Pause (2:0 für Türk. SV) bestimmt unsere Elf die Partie, jedoch sind die Abschlüsse nicht genau genug. Nach einem Konter fällt das dritte Tor für den Gastgeber und die Partie ist entschieden. SG-Angreifer Marco Bredemeier kann nur noch den Ehrentreffer zum 3:1 markieren (90´).

 

III. MANNSCHAFT

Auch die neugegründete III. Mannschaft startet mit einer Niederlage in Saison. Am Ende der Partie gegen die IV. des SC Rot-Weiß Maaslingen unterliegt man 1:3.

 

++++++++++++++++++++++++++++++ 
Weitere Infos zur SG findest Du hier:

WEBSITE: 
www.vfb-gorspen-vahlsen.de 
www.tus-windheim.de
FUSSBALL.DE:
http://www.fussball.de/…/…/00ES8GN8PK00006UVV0AG08LVUPGND5I… 
FUPA.NET:
https://www.fupa.net/club/vfb-gorspen-vahlsen

Hinzugefügt am 05.08.2019

SOUVERÄN IN DIE 3.RUNDE

Der "Ersten" reichen genau 30 Minuten in Halbzeit zwei um die Partie gegen den TuS Porta Westfalica e.V. für sich zu entscheiden!

 

Der nächste Gegner in Runde 3 des Krombacher Kreispokals verspricht jedoch ein ganz anderes Kaliber zu werden: Am 14.08. trifft das Team von Trainer Dirk Mayer zuhause auf den aktuellen Bezirksligisten FT Dützen!

 

 

Hinzugefügt am 05.08.2019

HERZLICH WILLKOMMEN!

Nach der Zusammenführung der Seniorenteams des VfB Gorspen-Vahlsen e.V. von 1946 & des TuS Windheim e.V. dürfen wir Euch nun unsere neue Facebook-Seite präsentieren:

 

SG Gorspen-Vahlsen/Windheim

 

In Zukunft werdet Ihr alle Infos zu unseren Seniorenteams über diese Seite erhalten.
Dazu bekommt Ihr Einblicke ins Vereinsleben, die Jugendarbeit und vieles mehr!

 

SEITE LIKEN ? und keine Neuigkeiten mehr verpassen!

 

Euer Facebook-Team
der SG Gorspen-Vahlsen/Windheim

 

+++++++++++++++++++++++++++++++

 

Weitere Infos zur SG findest Du hier:

WEBSITE: 
www.vfb-gorspen-vahlsen.de 
www.tus-windheim.de

FUSSBALL.DE:
http://www.fussball.de/…/…/00ES8GN8PK00006UVV0AG08LVUPGND5I…

FUPA.NET:
https://www.fupa.net/club/vfb-gorspen-vahlsen

Hinzugefügt am 21.07.2019

MATCHDAY!

Erstes Pflichtspiel der Saison: Stadtpokal Viertelfinale in Frille!

Viel Glück, Jungs! ?

Hinzugefügt am 18.07.2019

SCHON WAS VOR AM WOCHENENDE?

Fussball satt: Gleich 5 Spiele stehen für unsere Herren-Teams an diesem Wochenende an!

Also genießt das gute Wetter und nutzt die Bundesliga-freie Zeit!

Schaut bei uns vorbei!

 

 

++++++++++++++++++++++++++++++

Weitere Infos zum findest Du hier:
WEBSITE: http://www.vfb-gorspen-vahlsen.de / http://www.tus-windheim.de/
FUSSBALL.DE: http://www.fussball.de/…/…/011MIE08CS000000VTVG0001VTR8C1K7

Hinzugefügt am 12.07.2019

UND WEITER GEHT´S

Das zweite Testspiel der Saison findet in Gorspen-Vahlsen statt. Zu Gast: Die II.Mannschaft des SC Vlotho 19/21 e.V.!

 

Anstoß bereits um 14.30 Uhr!

++++++++++++++++++++++++++++++

Weitere Infos zum findest Du hier:
WEBSITE: http://www.vfb-gorspen-vahlsen.de / http://www.tus-windheim.de/
FUSSBALL.DE: http://www.fussball.de/…/…/011MIE08CS000000VTVG0001VTR8C1K7…

 

Hinzugefügt am 08.07.2019

VIELE GUTE ANSÄTZE

Die ersten Spiele der SG sind Geschichte:
Während die II. Mannschaft mit einem 5:1-Sieg gegen den FC Hevesen II in die Vorbereitung startet, verliert die "Erste" leider unglücklich mit 2:3 gegen die Erstbesetzung des Tus Victoria Dehme.

Dennoch konnte man bereits einige sehr gute Kombinationen und Abschlüsse sehen. Das macht bereits Lust auf die kommenden Spiele! So lässt der erste Sieg nicht mehr lange auf sich warten!

++++++++++++++++++++++++++++++ 
Weitere Infos zum findest Du hier:
WEBSITE: http://www.vfb-gorspen-vahlsen.de / http://www.tus-windheim.de/
FUSSBALL.DE: http://www.fussball.de/…/…/011MIE08CS000000VTVG0001VTR8C1K7…

Hinzugefügt am 06.07.2019

BEGINN EINES NEUEN KAPITELS

Morgen ist es endlich soweit: Mit den ersten Spielen der neuen Spielgemeinschaft des VfB Gorspen-Vahlsen e.V. von 1946 und des TuS Windheim e.V. im Herrenbereich beginnt für beide Vereine eine neues Kapitel für beide Vereine!

 

Den Start macht um 13.00 Uhr die II. Mannschaft mit einem Heimspiel gegen den FC Hevesen II und im Anschluss trifft unsere I. Mannschaft auf den Tus Victoria Dehme!

 

Beide Spiele werden auf dem Windheimer Sportplatz stattfinden.

Kommt vorbei und schaut Euch an wer dabei ist!

 

Wir freuen uns auf viele Zuschauer aus Gorspen-Vahlsen und Windheim!!!

++++++++++++++++++++++++++++++

Weitere Infos zum findest Du hier:
WEBSITE: http://www.vfb-gorspen-vahlsen.de / http://www.tus-windheim.de/
FUSSBALL.DE: http://www.fussball.de/…/…/011MIE08CS000000VTVG0001VTR8C1K7…

 

Hinzugefügt am 12.05.2019

SPIELFREIER SONNTAG

Es heißt "Kräfte tanken" für unsere Senioren-Teams: Sowohl die l. ,als auch die ll. Mannschaft dürfen sich an diesem Sonntag erholen.

Gerade für die "Erste" ein Segen, denn nach anstrengenden Wochen mit 3 Trainingseinheiten plus Spiel pro Woche müssen die Akkus dringend wieder aufgeladen werden.

 

Der Fokus liegt auf den entscheidenden finalen Spielen in der Saison 2018/19:

19.05. Turn- und Sportverein Petershagen/Ovenstädt e.V. (H)
26.05. SV Hausberge (A)
Anstoß jeweils um 15.00 Uhr

Das Fazit der letzten Wochen fällt für das Team von Trainer-Duo Vetter & Kanz ganz einfach aus: Die Mannschaft glaubt wieder an den Klassenerhalt! Mit Kampf und Leidenschaft hat man nicht nur den den Aufstiegsaspiranten Union Minden e.V. auswärts geschlagen, sondern auch den letzten Tabellenplatz verlassen. Großen Anteil hatte hieran auch der extrem wichtige Punktgewinn beim SuS Wulferdingsen e. V.am vergangenen Sonntag.

Man darf sich also freuen auf nächsten Sonntag!!!

Genießt Eurer Wochenende und wir sehen uns am 19.05. auf dem Windheimer Sportplatz!

_______________

Weitere Infos zum TuS Windheim e.V. findest Du hier:
WEBSITE:http://www.tus-windheim.de/
FUSSBALL.DE:http://www.fussball.de/…/…/00ES8GN8PK00007MVV0AG08LVUPGND5I…
FUPA.NET: https://www.fupa.net/club/tus-windheimweser

Hinzugefügt am 12.05.2019

SPIELFREIER SONNTAG

Es heißt "Kräfte tanken" für unsere Senioren-Teams: Sowohl die l. ,als auch die ll. Mannschaft dürfen sich an diesem Sonntag erholen.

Gerade für die "Erste" ein Segen, denn nach anstrengenden Wochen mit 3 Trainingseinheiten plus Spiel pro Woche müssen die Akkus dringend wieder aufgeladen werden.

 

Der Fokus liegt auf den entscheidenden finalen Spielen in der Saison 2018/19:

19.05. Turn- und Sportverein Petershagen/Ovenstädt e.V. (H)
26.05. SV Hausberge (A)
Anstoß jeweils um 15.00 Uhr

Das Fazit der letzten Wochen fällt für das Team von Trainer-Duo Vetter & Kanz ganz einfach aus: Die Mannschaft glaubt wieder an den Klassenerhalt! Mit Kampf und Leidenschaft hat man nicht nur den den Aufstiegsaspiranten Union Minden e.V. auswärts geschlagen, sondern auch den letzten Tabellenplatz verlassen. Großen Anteil hatte hieran auch der extrem wichtige Punktgewinn beim SuS Wulferdingsen e. V.am vergangenen Sonntag.

Man darf sich also freuen auf nächsten Sonntag!!!

Genießt Eurer Wochenende und wir sehen uns am 19.05. auf dem Windheimer Sportplatz!

_______________

Weitere Infos zum TuS Windheim e.V. findest Du hier:
WEBSITE:http://www.tus-windheim.de/
FUSSBALL.DE:http://www.fussball.de/…/…/00ES8GN8PK00007MVV0AG08LVUPGND5I…
FUPA.NET: https://www.fupa.net/club/tus-windheimweser

Hinzugefügt am 06.05.2019

EIN GROßER SCHRITT RICHTUNG KLASSENERHALT

Die I. Mannschaft erkämpft sich in einem schwierigen Auswärtsspiel beim SuS Wulferdingsen e. V. 3 ganz wichtige Punkte für den Verbleib in der Kreisliga A!

 

Es waren 95 hitzige Minuten im Wulferdingser „Loch“: Mehrmals gab es hart geführte Zweikämpfe und das ein oder andere Wortgefecht. Dazu kam auch noch die lautstarke Unterstützung durch die zahlreich mitgereisten Fans des TuS.

 

Die Elf des Trainergespanns Vetter & Kanz kam nur schwer ins Spiel. Die „Wölfe“ waren zu Beginn besser in den Zweikämpfen und so die spielbestimmende Mannschaft. Einige gute Möglichkeiten wurden vergeben.

 

Nach dem Seitenwechsel jedoch ein anderes Bild: Der TuS hielt dagegen, wurde besser und belohnte sich mit einigen gefährlichen Torabschlüssen. Mit fortlaufender Spielzeit wurde die Partie härter. Der Schiedsrichter Ebubekir Akkus legte die Messlatte für die Härte im Spiel sehr hoch und so sah man einige grenzwertige Fouls auf beiden Seiten.

 

So war es nicht überraschend, dass ausgerechnet ein Freistoß zu der Szene des Spiel werden sollte: Nach einer schönen Hereingabe aus dem Halbfeld von Hajriz Hiseni flog der Ball an allen vorbei auf den zweiten Pfosten. Dort lauerte der abschlussbereite Fabian Meyer, der den Ball mit einem schönen Kopfball im Gehäuse der Wulferdingser unterbrachte. Nun gab es kein Halten mehr! Dieses Tor war der Startschuss zu einer spektakulären Schlussphase.

 

Erst vereitelte Windheim-Keeper Renneberg mehrere Großchancen des SuS, um im Gegenzug mit anzusehen, wie auf der anderen Seite des Feldes Windheims Mittelfeldmann Artur Zimens einen Abpraller erneut aufs Tor zirkelte. Jedoch erwischte auch SuS-Schlussmann Henning einen Sahnetag und parierte den Nachschuss stark. Wulferdingsen hatte noch nicht aufgegeben und wurde wieder stärker.Doch mehrmals wurde in aller letzter Sekunde von der Torlinie geklärt. Es sollte nicht sein für die Heimmannschaft, was auch an der zu jeder Sekunde kämpfenden Mannschaft aus Windheim lag. So pfiff Schiri Akkus das Spiel nach der 5. Minute der Nachspielzeit ab und erlöste damit jeden Windheimer auf und neben dem Spielfeld.

 

Mit dem Sieg im direkten Duell liegt man nun weiterhin auf Platz 14, dem ersten Nichtabstiegsplatz und kann den Vorsprung auf den Tabellenletzten auf 4 Punkte vergrößern.

Es ist eine sehr gute Ausgangslage für unsere „Erste“, nun muss man in den letzten beiden Saisonspielen weiter punkten und "den Deckel drauf machen"!

 

Zum Abschluss: VIELEN DANK an alle Windheimer, die sich beim ekligen Wetter gestern nach Wulferdingsen aufgemacht haben! Ihr habt einen großen Anteil an diesem wichtigen Sieg!

 __________________________

Weitere Infos zum TuS Windheim e.V. findest Du hier:
WEBSITE:http://www.tus-windheim.de/

FUSSBALL.DE:http://www.fussball.de/…/dHEIMatliebe…/00ES8GN8PK00007MVV0AG08LVUPGND5I…

FUPA.NET: https://www.fupa.net/club/tus-windheimweser

 

 

Hinzugefügt am 03.05.2019

ABSTIEGSKRACHER

Das wichtigste Spiel der Saison für beide Teams!

 

Wer schafft es sich vom Konkurrenten abzusetzen und dem Abstieg in die Kreisliga B zu entgehen?

 

Der SuS Wulferdingsen e. V. empfängt unsere Elf des TuS Windheim e.V.!!!

 

Wir brauchen JEDEN von EUCH um in Wulferdingsen bestehen zu können!!!

 

Also kommt am Sonntag vorbei und lasst uns zusammen die Punkte nach Windheim holen!

_______________

Weitere Infos zum TuS Windheim e.V. findest Du hier:
WEBSITE:http://www.tus-windheim.de/
FUSSBALL.DE:http://www.fussball.de/…/…/00ES8GN8PK00007MVV0AG08LVUPGND5I…
FUPA.NET: https://www.fupa.net/club/tus-windheimweser

 

Hinzugefügt am 30.04.2019

WINDHEIM VERLÄSST ABSTIEGSPLATZ

Es läuft weiter gut für die I. Herrenmannschaft: Erstmals seit dem 14. Spieltag kann der TuS die direkten Abstiegsplätze verlassen! Auch wenn man momentan noch ein Spiel mehr absolviert hat als Konkurrent SuS Wulferdingsen e. V., darf man nicht vergessen, dass das unser Team vor ein paar Wochen noch 6 Punkte Rückstand auf das rettende Ufer hatte.

 

Beim 3:1-Sieg gegen die SVKT 07 - Zwote beweist die Elf von der "Insel", das weiterhin mit ihr zu rechnen ist. Wieder eine couragierte Leistung des Heim-Teams und ein weiterer Baustein für den Klassenerhalt. Der Mann des Spiels? Ohne Zweifel Rückkehrer Behar Hiseni! Nach seinem wichtigen 1. Saisontreffer gegen Union Minden vor 2 Wochen, nun gleich 3 !!! Treffer für den Stürmer.

 

 

Hinzugefügt am 26.04.2019

ENTSCHEIDENDE WOCHEN!

Die Hoffnung lebt wieder für unsere I. Mannschaft: Nach dem 1:1 gegen die Reserve des FT Dützen und dem anschließenden 1:2-Überraschungssieg bei Union Minden e.V. ist der TuS wieder im Rennen um den ersehnten Klassenerhalt!

 

Nun stehen die mit Abstand (bis jetzt) wichtigsten Partien in der laufenden Saison vor der Tür: Am kommenden Sonntag trifft man im Heimspiel auf die SVKT 07 - Zwote und eine Woche später, im

direkten Abstiegsduell, auf den SuS Wulferdingsen e. V.!

 

Wer die letzten Spiele unserer Elf verfolgt hat, kann sehen, dass die Jungs endlich verstanden haben, dass es nur über den Kampf und den Einsatz geht! Diese positive Tendenz ist sicherlich auch auf die immer besser werdende Trainingsbeteiligung zurückzuführen, welche hierfür den Grundstein legt. Deshalb werden die Spieler und das Trainer-Gespann Vetter & Kanz weiter hart arbeiten, um den Verbleib in der Kreisliga A zu schaffen!

 

Hierfür benötigen wir aber auch weiterhin die Unterstützung aller Windheimer, Fans & Sympathisanten des TuS Windheim e.V.:

 

Nur gemeinsam mit Euch schaffen wir es im Abstiegskampf zu bestehen!!!

 

Kommt vorbei und unterstützt uns bei den letzten 4 Saisonspielen (Anstoß jeweils 15.00 Uhr):

26.04. - SVKT 07 - Zwote (H)
05.05. - SuS Wulferdingsen e. V. (A)
19.05. - Tus Peterhagen - Ovenstädt (H)
26.05. - SV Hausberge (A)

 

Wir freuen uns über jeden Fan, der uns auf dem Weg zum großen Ziel "Klassenerhalt" begleitet!

 

#MitRückenWINDundHEIMatliebe

_______________

Weitere Infos zum TuS Windheim e.V. findest Du hier:
WEBSITE:http://www.tus-windheim.de/
FUSSBALL.DE:http://www.fussball.de/…/…/00ES8GN8PK00007MVV0AG08LVUPGND5I…
FUPA.NET: https://www.fupa.net/club/tus-windheimweser

 

 

Hinzugefügt am 14.04.2019

LEBENSZEICHEN!
Nach 21 Spielen in Folge ohne Sieg, kämpft sich unsere I. Mannschaft völlig verdient zu einem 2:1 beim Tabellen-Zweiten Union Minden e.V.! Damit gelingt endlich der Befreiungsschlag im Abstiegskampf für die Mannschaft von der "Insel" und der Rückstand auf den ersten Nicht-Abstiegsplatz "schrumpft auf nur noch 2 Punkte!

_______________

 

Hinzugefügt am 30.03.2019

WINDHEIM KASSIERT HEIMSCHLAPPE GEGEN BAD OEYNHAUSEN

-NACHTRAG ZU LETZTEM SONNTAG-

 

Die Ausgangslage
Schlusslicht Windheim empfängt am 21. Spieltag Mittelfeldmannschaft Bad Oeynhausen. Selbst mit einem Heimdreier bleiben die Windheimer weiterhin Tabellenschlusslicht. Die Bad Oeynhauser verweilen ihrerseits im Falle eines Sieges weiterhin im grauen Tabellenmittelfeld. Der TuS darf nicht aufgeben, um den Anschluss nicht zu verlieren.

 

Die erste Halbzeit
Bei strahlendem Sonnenschein eröffnet Schiedsrichter Andreas Günter die Partie. Es herrscht perfektes Fussball-Wetter! Mit der Unterstützung der heimischen Fans startet Windheim voller Elan in die Begegnung. Nach ca. 15 Spielminuten ist Bad Oeynhausen nun das tonangebende Team. Als Lohn für die ansprechende Leistung erzielt die Auswärtsmannschaft in der 19. Spielminute auf unorthodoxe Art die Führung. Neun Meter vor dem gegnerischen Tor setzt sich Rashed Walisu gegen den Abwehrverbund durch und befördert die Kugel per Sonntagsschuss aus spitzem Winkel links unten ins Tor. Die Heimmannschaft zeigt sich in der Folge nicht verunsichert und markiert in der 25. Minute den Ausgleich. Mittelfeldmann Gregor Heinrich erzielt nach einer Freistoß-Hereingabe den Treffer zum 1:1. In dieser Spielperiode zeigen inzwischen beide Vereine wenig Sehenswertes. Nach 30 gespielten Minuten bleibt die Partie insgesamt nur schwer anzusehen. Bei einem Zwischenergebnis von 1:1 bittet Referee Andreas Günter die Akteure in die Spielpause. Die Mannschaft von Trainer Sergej Helfer verkauft sich nicht schlecht.

 

Die zweite Halbzeit
Spieler-Trainer Ochs scheint in der Pause die richtigen Worte gefunden zu haben, denn die Elf aus der Kurstadt startet couragiert in den zweiten Durchgang. Der anfängliche Offensivdrang wird belohnt. Der FCO II erzielt in der 56. Spielminute die erneute Führung. Freistehend sechs Meter vor dem gegnerischen Kasten bugsiert Maximilian Thiele das Spielgerät mit einem präzisen Kopfball aus dem Sprung links oben ins Tor. Beim Gegentreffer hat der Torhüter keine Chance. Auf fremdem Rasen geht die Zweite des FCO weiterhin couragiert zu Werke. Die Offensivbemühungen tragen Früchte. Bad Oeynhausen markiert in der 62. Minute einen weiteren Treffer. Dieses Mal ist es Spieler-Trainer Christian Ochs selbst. Er läuft alleine auf Torwart Patrick Raus zu und befördert das Leder aus 14 Metern per Gewaltschuss links oben ins Gehäuse. Der Torwart hat erneut keinerlei Chance, den Ball zu parieren. In dieser Spielperiode gibt das Gäste-Team weiterhin den Ton an. 15 Minuten vor Spielende lenkt das Team von der "Insel" erneut das Aufeinandertreffen. Windheim wirft nun alles nach vorne. Gegen Ende der Partie bleibt die Elf von Trainer Sergej Helfer das dominantere Team. Als Belohnung für das spielerische Engagement erzielt das Heim-Team in der 3. Minute der Nachspielzeit einen weiteren Anschlusstreffer. Abwehrspieler Lukas Strohmeier schießt den Ball per Elfer ins Gehäuse des Gegners.

 

Das Fazit
6 unaufmerksame Minuten machen den Unterschied.
Die Begegnung endet 2:3. Beide Mannschaften lieferten sich ein torreiches und packendes Duell, bei dem am Ende die Bad Oeynhauser knapp die Nase vorne hatten und einen verdienten Erfolg in der Fremde bejubeln dürfen. Nach der Heimpleite bleiben die Spieler des TuS Windheim auf dem letzten Tabellenrang. Die Bad Oeynhauser verweilen nach dem Auswärtssieg weiterhin auf einer Position im Tabellenmittelfeld.

_______________

Weitere Infos zum TuS Windheim e.V. findest Du hier:
WEBSITE:http://www.tus-windheim.de/
FUSSBALL.DE:http://www.fussball.de/…/…/00ES8GN8PK00007MVV0AG08LVUPGND5I…
FUPA.NET: https://www.fupa.net/club/tus-windheimweser

Hinzugefügt am 23.03.2019

HEIMSPIEL-AUFTAKT 2019
Die "Erste" empfängt die II. Mannschaft des FC Bad Oeynhausen e.V.!

_______________

 

Hinzugefügt am 09.03.2019

NÄCHSTE CHANCE
Nach der Auftakt-Niederlage zum Rückrundenstart gibt es morgen wieder die Möglichkeit, den Abstand auf den Tabellenvorletzten zu verkürzen. Gegner ist der TuS Lahde/ Quetzen - Sparte Fußball!

 

 

Hinzugefügt am 08.03.2019

SPÄTE GEGENTREFFER
Lange kann die "Erste" dem Druck des TuS Volmerdingsen e.V.standhalten, aber am Ende besiegeln zwei Tore in den letzten 10 Minuten eine erneute Niederlage.

TuS Windheim e.V.- Mit RückenWIND & HEIMatliebe"
 

Hinzugefügt am 25.02.2019

RÜCKRUNDEN-START
Es steht eine Menge Arbeit an: Nach der desolaten Hinrunde unserer I. Mannschaft geht es nun darum, den 6-Punkte-Rückstand auf den ersten Nicht-Abstiegsplatz zu verkürzen.

Beginnen will man damit beim TuS Volmerdingsen e.V.!

 

Weitere Infos zum TuS Windheim e.V. findest Du hier:
WEBSITE:http://www.tus-windheim.de/
FUSSBALL.DE:http://www.fussball.de/…/…/00ES8GN8PK00007MVV0AG08LVUPGND5I…

 

 

 

 

Hinzugefügt am 19.02.2019

TESTSPIEL-SIEG GEGEN DÖHREN
Durch 2 späte Tore von Angreifer Bujar Hiseni dreht unsere I. Mannschaft das Spiel gegen den Tus Döhren 1964 e.V. und startet mit einem Sieg ins Jahr 2019!

 

Hinzugefügt am 28.01.2019

START ZUR MISSION "KLASSENERHALT"
Nach einer schwachen Hinrunde verabschiedete sich unsere I. Mannschaft mit dem Tabellenplatz 16 in die Winterpause.

 

Seit dem Start der Winter-Vorbereitung (hat bereits am 20. Januar begonnen) arbeiten die Schützlinge von Coach Sergej Helfer nun daran, die 6 Punkte auf den ersten Nicht-Abstiegsplatz zu bereinigen.

 

Der erste Gegner auf diesem Weg heißt TuS Kleinenbremen 1920 e.V.! Auch wenn es sich "nur" um ein Testspiel handelt, eignet es sich gut um den ersten Grundstein für die Mission "Klassenerhalt" zu legen.

 

Weitere Infos zum TuS Windheim e.V. findest Du hier:
WEBSITE:http://www.tus-windheim.de/
FUSSBALL.DE:http://www.fussball.de/…/…/00ES8GN8PK00007MVV0AG08LVUPGND5I…
FUPA.NET: https://www.fupa.net/club/tus-windheimweser

 
 

 

Hinzugefügt am 18.01.2019

ENDLICH: DAS ENDE DER WINTERPAUSE!
Während die Temperaturen draußen immer weiter sinken, geht es in der Halle heiß her: Die Stadtmeisterschaften 2019 in Lahde stehen für unsere Senioren-Teams an:

 

I. MANNSCHAFT
Am morgigen Samstag um 14.00 Uhr beginnt das Turnier der I. Mannschaften mit 9 Teams.

Ab 15.15 Uhr wird es dann auch zum ersten Mal Ernst für die Elf von Trainer Sergej Helfer: Zum Auftaktspiel in der Gruppe B trifft man auf den Tus Peterhagen - Ovenstädt. Anschließend folgen die Spiele gegen den "Nachbarn" Tus Döhren 1964 e.V. (16.00 Uhr) und ein letztes Mal der Klassiker gegen den VfB Gorspen-Vahlsen e.V. von 1946 (17.45 Uhr)!

Vorbeischauen lohnt sich also. Jeder Unterstützer ist gerne gesehen!

 

II. MANNSCHAFT
Am Sonntag rollt der Ball dann auch wieder für die Jungs der II. Mannschaft. Als Ausrichter der Stadtmeisterschaft der II. Mannschaften kann man sich durchaus als eine der favorisierten Mannschaften sehen!

Das Turnier beginnt um 14.00 Uhr mit 7 Teams.

Erster Gegner der Mannschaft von der "Insel": Der TuS Wasserstraße II (14.34 Uhr). Anschließend trifft man auf den zweiten Gegner der 3er-Gruppe, den Tus Peterhagen - Ovenstädt II (16.16 Uhr).

Die zweite Mannschaft des TuS freut sich auf Euren Besuch!

 

Die Spielpläne zu beiden Turniern findet Ihr hier:

 

 

https://www.facebook.com/TusWindheim/?ref=bookmarks

Hinzugefügt am 24.12.2018

FROHE WEIHNACHTEN & GUTEN RUTSCH INS JAHR 2019!

Wir wünschen allen Mitgliedern und deren Familien ein besinnliches und gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2019.

Hinzugefügt am 24.12.2018

TRAINER/IN FÜR STEP-AEROBIC GESUCHT

"Wir, die Step-Aerobic-Gruppe des TuS Windheim, suchen eine/n neue/n Trainer/in. Nach den Weihnachtsferien sind wir "trainerlos" und möchten unbedingt weitermachen.

 

Wir sind offen für Vieles es muss nicht unbedingt Step sein. Aerobic, Zumba, - etwas fetziges mit Musik wäre unser Wunsch.

 

Trainingszeit: immer Dienstags (evtl. auch Donnertags möglich)

19.00 bis 20.30 Uhr (variabel), Sporthalle der Grundschule Windheim

 

WIr würden uns sehr freuen von Dir zu hören"

 

Stefanie Büsching, Tel.: 05705-7161

 

Stefanie Heinrich,   Tel.: 05705-1889

 

Ergänzung: Solange noch kein/e neue/er Trainer/in gefunden ist, findet kein Training in der Sportart "Step-Aerobic bzw. "Aerobic: Bauch, Beine, Po" statt.

Hinzugefügt am 02.12.2018

SPIELGEMEINSCHAFT MIT VFB GORSPEN-VAHLSEN!

Nach der Jugend werden wir jetzt auch im Seniorenbereich unsere Kräfte gebündelt!

Der TuS und VfB werden sportlich ab Sommer 2019 in die gemeinsame Richtung gehen und auch im Seniorenbereich als Spielgemeinschaft fungieren. Nach vertrauensvollen, intensiven und positiven Gesprächen, sowie einer breiten Zustimmung unter den Aktiven und den jeweiligen Fußballabteilungen wollen wir ein sportliches Zeichen im Kreis Minden und wenn möglich, auch höher, setzen.

Jeder erinnert sich gerne an die emotionsgeladenen Derbys, im Jahre 2004 sogar in der Bezirksliga. Das ist allerdings Vergangenheit, die Zukunft lässt uns vielleicht wieder auf diese Liga hoffen, dann allerdings in einem gemeinsamen Trikot. Insofern ist mit Blick nach vorne, dieser Schritt der einzig logische. „Tradition ist nicht die Anbietung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers“ so Klaus Wiebke vom TuS.

Seit einigen Jahren haben wir ja schon zudem im Jugendbereich, eine gut funktionierende und lebendige Spielgemeinschaft. Darüber sind auch viele Gemeinsamkeiten, im Sportlichen, als auch im Privaten entstanden, die es Wert sind, dieses im Ganzen fortzusetzen. „Besonders stolz sind wir darauf, dass wir von den Minis bis zur A-Jugend alle Altersklassen besetzt haben. Teilweise spielen die Kinder seit der D-Jugend in einer gemeinsamen Mannschaft. Da ist es nicht mehr zu vermitteln, warum im Seniorenbereich die Trennung auf zwei Vereine erfolgt. Genauso kicken die Spieler der Ü32 und der Ü40 seit Jahren ebenso erfolgreich zusammen. Ebenso haben wir dann vier überragende Sportplätze und gut funktionierende Fußballabteilungen, die sich prima ergänzen.“ Ergänzt Maik Senne vom VfB weiter.

 

„Nun schließt sich auch unser Kreis auch im Seniorenbereich“, so Klaus Wiebke weiter: „Mit diesem Schritt wollen wir eine zukunftstaugliche Basis für unsere vielen talentierten Jugendspieler legen. Genauso werden Spieler, die die Vereine in den letzten Jahren verlassen haben, wieder zurückkommen. Auch Personell wird sich einiges tun, da wir genaue Vorstellungen zu den zentralen Positionen haben. Grundvoraussetzung ist allerdings eine hohe Motivation, die Mannschaften zu formen und die kommenden Jahre erfolgreich zu machen.“

Maik Senne: „Uns ist bewusst, dass es nicht von heute auf morgen geht, aber der größtmögliche Erfolg sollte schon erreicht werden. Aktuell beschäftigen wir uns intensiv mit möglichen Trainerkandidaten, denn „Zeile“ und Sergej Helfer stehen in der kommenden Serie nicht mehr zur Verfügung. Hier wollen wir jedoch keinen Schnellschuss machen und nehmen uns Zeit für die Gespräche, so dass wir Anfang 2019 die Trainerteams präsentieren werden. In welcher Liga wir dann starten werden, hängt hauptsächlich vom Abschneiden des TuS Windheim ab.“

 

Weitere Informationen werden bald folgen, denn wir wollen den Start so perfekt, wie möglich machen. Dazu müssen wir jedoch noch viele Kleinigkeiten bedenken. Wir freuen uns alle auf die gemeinsame sportliche Zukunft – denn wir haben ja alle das Ziel, so erfolgreich, wie möglich zu sein und allen Fußballern eine Heimat zu geben!

Hinzugefügt am 25.11.2018

HALLENBELEGUNGSPLAN 2018

Was ändert sich, was findet wann statt? Abhilfe schafft der neue Hallenbelegungsplan für den Winter 2018!

 

Die Übersicht und den Plan zum Herunterladen findet Ihr hier.

Hinzugefügt am 27.10.2018

DIE "WÖLFE" ZU GAST IN WINDHEIM
Der Oktober neigt sich dem Ende zu und alljährlich findet momentan der Windheimer Markt statt! Auch dieses Mal wieder mit einem Heimspiel:

Der TuS Windheim e.V. trifft im "Krisengipfel" auf die Mannschaft des SuS Wulferdingsen e. V.! Platz 15 gegen Platz 16! Abstiegskampf auf der Insel!

 

 

Hinzugefügt am 23.10.2018

KURIOSE NIEDERLAGE
Trotz einer sehr engagierten Leistung gegen die SVKT 07 - Zwote verliert der TuS äußerst unglücklich.

Gleich zwei Eigentore besiegeln die 9. Saisonniederlage. Damit belegt unsere I. Mannschaft momentan den vorletzten Platz.

TuS Windheim e.V.- Mit RückenWIND & HEIMatliebe"
_______________

Weitere Infos zum TuS Windheim e.V. findest Du hier:
WEBSITE:http://www.tus-windheim.de/
FUSSBALL.DE:http://www.fussball.de/…/…/00ES8GN8PK00007MVV0AG08LVUPGND5I…
FUPA.NET: https://www.fupa.net/club/tus-windheimweser

 

 

Hinzugefügt am 19.10.2018

Am Sonntag treffen wir auf die SVKT 07 II !

_______________

 

Hinzugefügt am 06.10.2018

WIEDERGUTMACHUNG
Nach dem desolaten 2:7 am vergangenen Spieltag gegen den SV Weser Leteln muss unsere I. Mannschaft gegen die Reserve des FT Dützen abliefern.

Es gilt die Fans und treuen Begleiter des TuS Windheim e.V. wieder hinter sich zu bringen und sich auf die "alten Tugenden" im Abstiegskampf zu besinnen:

Einsatz, Kampf und Leidenschaft!

Nur so wird man etwas in Dützen mitnehmen können!

 

Trotz der schwierigen Lage hoffen wir dennoch einige Windheimer in Dützen begrüßen zu dürfen, um zu beweisen, das unsere Mannschaft mehr leisten kann, als es die aktuelle Tabellenposition aussagt.

TuS Windheim e.V.- Mit RückenWIND & HEIMatliebe"
_______________

Weitere Infos zum TuS Windheim e.V. findest Du hier:
WEBSITE:http://www.tus-windheim.de/
FUSSBALL.DE:http://www.fussball.de/…/…/00ES8GN8PK00007MVV0AG08LVUPGND5I…
FUPA.NET: https://www.fupa.net/club/tus-windheimweser

 

Hinzugefügt am 23.09.2018

IN DIE SPUR FINDEN
Nach 4 Spielen ohne Sieg ist unsere A-Elf in der Kurstadt zu Gast. Kann gegen die Reserve vom FC Bad Oeynhausen e.V. etwas Zählbares mitgenommen werden?

 

Hinzugefügt am 23.09.2018

NACHTRAG

Das Heimspiel vom letzten Sonntag endete mit einem verdienten Unentschieden.

 

Weitere Infos zum TuS Windheim e.V. findest Du hier:

WEBSITE:http://www.tus-windheim.de/

FUSSBALL.DE:http://www.fussball.de/verein/tus-windheim-westfalen/-/id/00ES8GN8PK00007MVV0AG08LVUPGND5I#!/

FUPA.NET: https://www.fupa.net/club/tus-windheimweser

Hinzugefügt am 13.09.2018

Wieder ein Aufsteiger

Nach dem Duell gegen den TuS Volmerdingsen e.V. empfängt der TuS Windheim den nächsten "Neuling" Rot-Weiß Rehme e.V. auf der Windheimer Insel!

Wir freuen uns auf Euren Besuch!

 

Weitere Infos zum TuS Windheim e.V. findest Du hier:

WEBSITE:http://www.tus-windheim.de/

FUSSBALL.DE:http://www.fussball.de/verein/tus-windheim-westfalen/-/id/00ES8GN8PK00007MVV0AG08LVUPGND5I#!/

FUPA.NET: https://www.fupa.net/club/tus-windheimweser

Hinzugefügt am 10.09.2018

O'ZAPFT IS!
Auch dieses Jahr war ein Besuch der Friller Wies'n 2018 ein absolutes Muss für die Fußballer des TuS Windheim e.V.! Zusammen mit einigen Familienmitgliedern, Freunden und Sympathisanten des Vereins wurde auf dem beliebten, regionalen Zeltfest, die ein oder andere Maß gehoben. Insgesamt konnte man mit 25 Personen eine der größten Gesellschaften auf den Wies´n stellen.

Es war ein klasse Abend und wir sind auch 2019 gerne wieder dabei!

Hinzugefügt am 10.09.2018

KNAPPE SPIELE
Die letzte Woche verlief nicht so gut für unsere I. Mannschaft. Am Donnerstag gab es erst eine Niederlage gegen den SV Hausberge und zum Wochenschluss unterlag man auch bei den Gastgebern des TuS Lahde/ Quetzen - Sparte Fußball.

In beiden Spielen konnte man jedoch unseren "Jungs" nichts vorwerfen. Gegen beide Gegner stimmte die Einstellung und man hielt gut dagegen. Das gibt Zuversicht für die kommenden Aufgaben!

 

Hinzugefügt am 27.08.2018

I. MANNSCHAFT VERLIERT IN HÄVERSTÄDT

 

Es war ein Nachmittag zum Vergessen für das Team von der Insel. SV Bölhorst-Häverstädt von 1892 e.V. gewinnt, wenn auch etwas zu hoch, völlig verdient.


Weitere Infos zum TuS Windheim e.V. findest Du hier:
WEBSITE:http://www.tus-windheim.de/
FUSSBALL.DE:http://www.fussball.de/…/…/00ES8GN8PK00007MVV0AG08LVUPGND5I…
FUPA.NET: https://www.fupa.net/club/tus-windheimweser

Hinzugefügt am 23.08.2018

ERFOLGREICHER START


2 Spieltage in der Liga sind gespielt.
Die Bilanz: 1 Sieg & 1 Niederlage für die I. Mannschaft des TuS Windheim e.V..

Kann gegen die SV Bölhorst-Häverstädt von 1892 e.V. der Grundstein für eine erfolgreiche Saison gelegt werden?

 

Hinzugefügt am 21.08.2018

QIGONG Neu beim TuS!

IN DER RUHE LIEGT DIE KRAFT

 

Die sanften, fließenden, ruhigen auch kraftvollen und leicht erlernbaren Gesundheitsübungen aus der traditionellen chinesischen Medizin haben gesundheitsfördernde Wirkungen (auch von westlichen Medizin-Studien belegt), helfen Stress, Blockaden und Anspannung loszulassen und stattdessen die eigene Mitte und Gelassenheit zu finden, geben Kraft und Energie und fördern die Beweglichkeit und Elastizität.

Mir ist es wichtig, einfache kleine Bewegungsformen an die Hand zu geben, die im Alltag leicht und unkompliziert mit kleinem Zeitaufwand regelmäßig geübt werden können. Dann können die Übungen ihre heilende Kraft entfalten, und Üben wird zur Lust statt Last, weil:

 

Es tut einfach gut!

 

Weitere Infos und Anmeldung finden Sie unter der Rubrik Breitensport -> QiGong

 

Hinzugefügt am 19.08.2018

STARKER HEIMAUFTAKT


Die Wiedergutmachung ist geglückt. Nach der Auftaktpleite in Werste kämpft sich die erste Mannschaft zu einem verdienten Sieg gegen den Aufstiegsaspiranten TuS Bad Oeynhausen e.V.!

Starke Leistung heute und bitte mehr davon.

 

Weitere Infos zum TuS Windheim e.V. findest Du hier:
WEBSITE:http://www.tus-windheim.de/
FUSSBALL.DE: http://www.fussball.de/…/…/00ES8GN8PK00007MVV0AG08LVUPGND5I…

FUPA.NET: https://www.fupa.net/club/tus-windheimweser
 

Mit freundlicher Unterstützung von

TuS Windheim/Weser e.V.

Anfahrt

Vereins- und Sportanlage:


Cheruskerstraße 15

32469 Petershagen